All posts filed under “CAMERA OBSCURA

Irreversibel

Irreversibel Das ganze Jahr in einem Bild. Das ganze Leben in -zig Bilder. Im Mai 1816 beschichtete Joseph Nicéphore Niépce ein Blatt Papier mit Silbernitrat und legte es in eine Camera Obscura ein. Die Kamera platzierte er am Fenster seines Arbeitszimmers. Nach ein paar Tagen […]

Edition 1959 – Camera Obscura Art

Camera Obscura – dunkler Raum, in den durch ein kleines Loch Licht hineinfallen kann.  Auf der gegenüberliegenden Seite entsteht ein verkleinertes und auf dem Kopf stehendes Abbild der Umgebung. Befindet sich dort mit Silberbromid beschichtetes Film kann man dieses Abbild aufzeichnen. Edition 1959 – ein […]

Framed Camera Obscura

Framed Camera Obscura

Der verrückteste Fotoapparat der Welt Belichtungszeit: 1 Jahr HIER ENTSTEHT EINE FOTOGRAFIE Eine Camera Obscura (Lochkamera) die Tag und Nacht, Monate oder sogar Jahre lang fotografiert. Wenn Sie die Aufnahme beendet haben ist das Bild im Negativ fertig, ohne entwickeln und ohne Fotolabor. The most […]

camera obscura 2005/1-inf

camera obscura 2005/1-∞

camera obscura 2005/1- ∞ 2005 wurden die Zahlen 1 und 2 des Projekts „Camera obscura 2005/1-∞“  bei Ebay versteigert. Die zwei fortlaufenden Zahlen die jede Woche bei Ebay versteigert werden, markieren zwei Plätze auf einer Kamera, geladen mit einem Stück unbelichteten Film. Die jeweils Höchstbietenden […]

Camera Obscura Hawelka

Hawelka – Spiegel der Zeit und Camera Obscura

Hawelka – Spiegel der Zeit  und Camera Obscura „-spiegel der zeit- ist das zweite album von hawelka. da hört man blues und polka, psychedelic und 60er – bekannte zutaten, neu vermischt. wie das klingt? wie ein roadtrip nach osteuropa mit jim morrison auf dem beifahrersitz […]

Mission Mars, Fleischmanns Selbstportrait

Mission Mars

Erste Lochkameras kamen aus Stuttgart im Oktober 2009. Das Ziel war, die Stadt aus der Ferne zu erforschen. Zu Beginn dokumentierten die Lochkameras das Innere der Galerie, die Ansicht aus dem Fenster und die unmittelbare Umgebung. Später wurden die Kameras unter Stadtbewohnern und Besuchern verteilt. […]

Puzzle kleine Schalterhalle

Puzzle kleine Schalterhalle

Puzzle Kleine Schalterhalle, Installation, Stuttgart Hauptbahnhof, 2004 Am 10.06.2004 wurde eine Luftbildcollage der Schalterhalle aus etwa 40 Bildern erstellt, das von freischwebenden Kameras »Live« aufgenommen wurde (Belichtungszeit ca. eine Stunde). Die so entstehende Collage wurde unter dem Namen »Puzzle Kleine Schalterhalle« am 17.06.2004 zu Gunsten […]

Camera Obscura - Stuttgart-Berlin, doppellbelichtungen

Camera Obscura Doppelbelichtungen Stuttgart-Berlin

Camera Obscura – Doppelbelichtungen Stuttgart-Berlin (1999 bis Heute) 1999 gründeten zwei Künstler, die sich bis dahin nicht kannten, ein Projekt »Austausch im Prozess« zur Realisierung einer Ausstellung im polnischen Breslau. Für einen Plakatentwurf zur Ausstellung sollte ein Bild mit beiden Künstlern gemacht werden. Die Entfernung […]