700 Tage Metzingen

700 Tage Metzingen – Obscura Camera Mapping

THE 7th DAY, WORK

700 Tage Metzingen – Obscura Camera Mapping

Ein Projekt mit 100 Lochkameras an verschiedenen Orten in und um Metzingen. Das Projekt ist angelegt als Kunst- und Mitmachaktion und findet im Rahmen des seit 2012 laufenden internationalen Projekts unter dem Titel: „The 7th Day“ statt. Die Kameras sollen an verschiedenen Stellen in und um Metzingen aufgestellt und dann mit der Belichtung gestartet werden. Die Belichtungszeit beträgt 7 Tage. Der Aufstellungsort der Kamera wird über ein GPRS-System festgehalten. Nach diesen 7 Tagen sind die Kameras an die Stadtbücherei zu geben. Hier wird das belichtete Original von Przemek Zajfert digitalisiert und der Edition hinzugefügt – gerne auch mit einem kurzen Text, Geschichte zum Ort oder Beweggrund für die Wahl des Aufstellungsortes. Aus den Bildern entsteht eine besondere Landkarte von Metzingen. In der Kreissparkasse in Metzingen im Frühjahr 2017 werden in einer Ausstellung neben dieser Karte auch die entstandenen Bilder gezeigt. Die Edition zum Projekt ist bereits angelegt, erste Bilder sind zu sehen unter:https://www.zajfert.de/der_7_tag/archiv/Metzingen

700 Tage Metzingen

700 Tage Metzingen, Bild Nr. 40

700 Tage Metzingen

700 Tage Metzingen, Bild Nr. 91

700 Tage Metzingen

700 Tage Metzingen, Bild Nr. 90

700 Tage Metzingen

700 Tage Metzingen, Bild Nr. 89