The 7th Day Lochkamera mit belichtetem Negativ

The 7th Day Lochkamera mit belichtetem Negativ

Nach dem fotografieren öffnet man die Kamera, bei gedämpftem Licht und holt das Bildchen heraus. Es ist das magische Moment, was wahrscheinlich auch Niépce vor 200 Jahren erlebt hat. Wie von Zauberhand nach Wochen oder Monaten des Belichtens erscheint ein schwaches farbiges Abbild. Eine Fotografie. Mit elementarsten Mittel aufgenommen. Licht, Zeit und Finsternis.